• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Mannheim – IECA bietet Fortbildungsangebote für die Kreativbranche

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – IECA Mannheim mit vielen Highlights im Herbst Praxisnahes Wissen für die Kreativbranche – Fortbildungsangebote aus den unterschiedlichsten Fachgebieten zeichnen das Seminarprogramm der Internationalen Event- & Congress-Akademie (IECA) aus. Auch im Herbst 2011 gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungen für alle, die in der Branche auf dem Laufenden bleiben wollen.

          Das Seminarangebot der IECA richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an erfahrene Profis der Kongress- und Eventwirtschaft. Praxisnähe ist dabei das wichtigste Merkmal. Die Dozenten sind ausschließlich in der Branche tätige Führungskräfte, die das Vermittelte aus eigener Berufserfahrung kennen. Die Lehrveranstaltungen stellen somit einen wichtigen Baustein für den beruflichen Erfolg dar. Veranstaltungsort ist Mannheim. Alle Preise beinhalten Getränke, einen Mittagsimbiss sowie die Seminarunterlagen.

          Am 23. September 2011 beginnt an der IECA außerdem die nebenberufliche Weiterbildung zum International Event Organiser (IEO). Hier wird an 18 Wochenenden innerhalb eines Jahres ein breit gefächertes Wissen vermittelt. Am Ende wartet auf die Teilnehmer das begehrte Zertifikat der IHK Rhein-Neckar.

          Die Seminare im Herbst 2011 im Überblick:

          13. September: Eventrecht ­ Welche Vorschriften und Gesetze sind bei der Planung eines Events zu beachten?
          Das Seminar vermittelt dank langjähriger Erfahrung von Rechtsanwalt Thomas Waetke in der Organisation und Begleitung von Events die Rechtskenntnisse, die für eine erfolgreiche Veranstaltung benötigt werden. Schon in der Planungsphase schützt nur die Kenntnis der komplexen Rechtslage den Veranstalter und Betreiber vor unliebsamen Überraschungen. Das Zusammenspiel verschiedener Rechtsgebiete mit ihrer Vielzahl von unterschiedlichen Vorschriften wird im Seminar vermittelt.
          Preis: 275,– Euro zzgl. Mwst.

          20. Oktober: Sicherheitskonzepte für Großveranstaltungen auf Grundlage der Versammlungsstättenverordnung Die schrecklichen Ereignisse bei der Love-Parade in Duisburg haben in fataler Weise gezeigt, wie wichtig es ist, sich schon im Vorfeld mit möglichen Gefahren einer Veranstaltung auseinanderzusetzen. Kerstin Klode, Dipl.-Finanzwirtin und Unternehmensberaterin, führt in die Problematik ein und zeigt Lösungen auf.
          Preis: 275,– Euro zzgl. Mwst.

          21. Oktober: Änderungen in der Versammlungsstättenverordnung Baden-Württemberg und Schulung der Betriebsvorschriften gem.
          § 42 Abs. 2 VStättVO – Halbtagesveranstaltung Betreiber von Versammlungsstätten müssen das Betriebspersonal einmal jährlich über die Betriebsvorschriften der VStättVO schulen. Dozentin Kerstin Klode führt diese Schulung anhand konkreter Beispiele aus der Praxis durch. Das Land Baden-Württemberg hat zudem die VStättVO von 2004 in einigen Punkten geändert. Über diese aktuellen Änderungen wird ebenfalls informiert.
          Preis: 120,– Euro zzgl. Mwst.

          18. November: Professionelle Messeauftritte Messeauftritte sind wichtiger Bestandteil langfristiger Kundengewinnungs- und Kundenbindungsstrategien. Das Seminar mit Annina Oppinger, Geschäftsführerin der Externe Marketing- & PR GmbH, bietet einen Einstieg ins Thema „Kommunikationsmedium Messeauftritt“. Teilnehmer erfahren, wie sie ein schlüssiges Messekonzept erarbeiten, worauf es beim Umgang mit Dienstleistern ankommt und wie sie das Projekt termin- und budgetgerecht managen.
          Preis: 295,– Euro zzgl. Mwst.

          9. Dezember: Grundlagen der Veranstaltungstechnik Das Seminar bietet grundlegendes Wissen der Veranstaltungstechnik in den Bereichen Audio-, Licht-, Video- und Energietechnik sowie EDV. m:con Techniker Raphael Grädler erklärt komplizierte Fachbegriffe. Das versetzt Projektleiter in die Lage, die Technik zu verstehen und Kunden in den ersten Schritten kompetent zu beraten.
          Preis: 275,– Euro zzgl. Mwst.

          Kontaktdaten
          IECA ­ Internationale Event- & Congress-Akademie Susanne Grabau Rosengartenplatz 2
          68161 Mannheim
          Tel.: 0621-4106-8601
          info@ieca-mannheim.de

          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM

          • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

            März 2017

            31Mär16:00Mannheim - 150 Jahre SPD Mannheim - Martin Schulz kommt und gratuliert persönlich16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - POLITIK


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim-Oststadt – Zwei unter Drogeneinfluss stehende Autofahrer gestoppt! 25-Jähriger mit Mietwagen und ohne Führerschein unterwegs! unterwegs

            • Mannheim-Oststadt – Zwei unter Drogeneinfluss stehende Autofahrer gestoppt! 25-Jähriger mit Mietwagen und ohne Führerschein unterwegs! unterwegs
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagmorgen, gegen 3:30 Uhr in der Augustaanlage, gingen der Polizei zwei Autofahrer ins Netz, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Sein Auto stehen lassen, musste ein 35-jähriger Skoda-Fahrer. Die Beamten führten bei der Kontrolle einen freiwilligen Pupillenreaktionstest bei dem Autofahrer durch. Hierbei konnte starkes ... Mehr lesen»

            • Eppelheim – Zweimal Unfallflucht: Beträchtliche Schäden an geparkten Autos

            • Eppelheim – Zweimal Unfallflucht: Beträchtliche Schäden an geparkten Autos
              Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar  (ots) –  Einen abgestellten Peugeot im Lother-Wiegand-Ring beschädigte am Donnerstag ein bislang unbekannter Autofahrer, richtete Sachschaden von 3.000 Euro an und entfernte sich danach unerlaubt. Der Geschädigte parkte seinen Wagen, an dem die komplette linke Fahrzeugseite Beschädigungen aufweist, zwischen 8 und 12.15 Uhr. 3.500 Euro Schaden richtete ein bislang nicht ermittelter ... Mehr lesen»

            • Wattenheim – Wattenheim, Kleintransporter kippt auf der A 6 um, eine Person schwerverletzt

            • Wattenheim – Wattenheim, Kleintransporter kippt auf der A 6 um, eine Person schwerverletzt
              Landkreis Bad Dürkheim / Wattenheim/ Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Zu hohes Tempo dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am Freitagmorgen auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Wattenheim und Enkenbach-Alsenborn ereignet hat. Ein 33 jähriger Fahrer eines Renault Master verlor in Richtung Kaiserslautern in einer Gefällstrecke zunächst die Kontrolle über sein Fahrzeug. Anschließend ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X