• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Mannheim – Leseköniginnen und Lesekönige stehen fest

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Dass sie die Besten in ihrem Stadtteil sind, haben sie bereits bewiesen. Doch wer würde sich mit der Krone des besten Vorlesers oder der besten Vorleserin in ganz Mannheim schmücken dürfen? Zum 24. Mal ermittelte die Stadtbibliothek Mannheim in der Endrunde des Vorlesewettbewerbs die besten Leser der jeweiligen Klassenstufe zwei, drei und vier.

          „Die Texte waren in diesem Jahr sehr anspruchsvoll, trotzdem waren die Leseleistungen durchweg hervorragend, so dass sich die anwesenden Eltern, Geschwister und Großeltern, wie auch die Jury sehr über die Qualität der Vorträge freuten“, sagte Bettine Harling, Stadtbibliothek Mannheim. Die VR Bank Rhein-Neckar stiftete bereits zum 24. Mal in Folge zahlreiche Preise bei den Regionalwettbewerben und beim Stadtentscheid. Die Plätze eins bis drei erhielten Büchergutscheine der Buchhandlung Bücher Bender; allen anderen Teilnehmern überreichte Harling neben der Urkunde Lesestoff für die bald anstehenden Sommerferien

          Die zweite Klasse befasste sich mit dem Buch von Ingo Siegner: „Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms“. Die beste Leseleistung zeigte Leon Banaschewski aus der Seckenheimschule. Karoline Geiger aus der Erich-Kästner-Schule nahm den zweiten Preis mit nach Hause und Lennart Luntz erhielt den dritten Preis.

          Für die dritten Klassen wurde das Buch Buch „Luis und Amanda – Popelpanik und andere Riesenspektakel“, von Judy Blume, zum Vorlesen ausgewählt. Am meisten überzeugte Phirun Koy aus der Rheinauschule die Jury von seinem Lesetalent. Giulia Cataldo aus der Gustav-Wiederkehr-Schule erreichte den zweiten Platz vor Elias Ort aus der Brüder-Grimm-Schule.

          Eine besondere Herausforderung wartete auf die Viertklässler mit der „Leseolympiade“. Hier war es mit dem reinen Vorlesen aus dem Buch „Das unsichtbare Buch“ von Santiago Garcia-Clairac nicht getan. Zuvor mussten die Kinder Worträtsel und Inhaltliche Fragen zu den spannenden Textabschnitten beantworten, die ebenfalls in die Bewertung der Jury mit einfloss. Deshalb ging es bei den Viertklässlern zwischen den neun Qualifikanten sehr eng zu. Letztlich setzte die Jury Jeanne Heitkamp, Seckenheimschule, auf den ersten Platz vor Leandra Rose, Brüder-Grimm-Schule, und Tristan Haltern, Oststadtschule.

          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM

          • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

            März 2017

            31Mär16:00Mannheim - 150 Jahre SPD Mannheim - Martin Schulz kommt und gratuliert persönlich16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - POLITIK


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Jutta Steinruck: „Brexit: Die Verhandlungen haben begonnen“

            • Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar. Heute hat die britische Premierministerin Theresa May dem Europäischen Rat in Brüssel in einem Brief offiziell den Austritt aus der EU mitgeteilt . „Zum ersten Mal will ein Mitglied die Europäische Union verlassen. Der Ausgang des Referendums hat auf beängstigende Weise gezeigt, dass Nationalisten und Rechtspopulisten mit falschen Fakten gegen Europa auch ... Mehr lesen»

            • Mannheim-Innenstadt – Mutmaßliche Autoaufbrecher festgenommen! Zeugen gesucht!

            • Mannheim-Innenstadt – Mutmaßliche Autoaufbrecher festgenommen! Zeugen gesucht!
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am frühen Mittwochmorgen nahmen Beamte des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt am Neckarufer in Höhe des Museumsschiffs zwei Männer vorläufig fest. Diese stehen im dringenden Verdacht, zwei Fahrzeuge eines Paketzustellers gewaltsam geöffnet und daraus Pakete entwendet zu haben. Eine Zeugin verständigte gegen 1.35 Uhr die Polizei, nachdem sie zwei Männer beobachtet hatte, ... Mehr lesen»

            • Speyer – Probealarm für KATWARN am Montag, den 03.April

            • Speyer/ Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag, dem 3. April 2017 wird das Warn- und Informationssystem KATWARN getestet. Gegen 11 Uhr erhalten alle bei KATWARN angemeldeten Personen, die sich in Speyer aufhalten oder die Postleitzahl für ortsgebundene Warnungen festgelegt haben, einen Probealarm auf ihr Smartphone oder Handy. Bis 12 Uhr erfolgt dann auch eine Entwarnung. Mit KATWARN ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X