• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Heidelberg – „Übersetzerbarke“ 2011 geht an Beate Frauenschuh

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Übersetzerbarke, eine Auszeichnung des Literaturübersetzerverbands VdÜ, geht in diesem Jahr an die Lektorin für Literatur und Kunst der Stadtbücherei Heidelberg, Beate Frauenschuh. Ausgezeichnet werden mit diesem Preis Persönlichkeiten des kulturellen Lebens, die sich in besonderer Weise um das Übersetzen oder die Literaturübersetzer verdient gemacht haben – Foto: Christian Buck

          Beate Frauenschuh setzt als Literaturveranstalterin der Stadtbücherei Heidelberg seit Jahren auf die Kompetenz von Literaturübersetzerinnen und -übersetzern als sachkundigen Vermittlern von Weltliteratur. In zahlreichen, von ihr seit 1994 initiierten Veranstaltungsreihen, stellten Übersetzer Werke ihrer wichtigsten Autoren vor, lasen internationale Autoren und Übersetzer gemeinsam oder präsentierten Übersetzer ihre druckfrischen Arbeiten. Zu einer Einrichtung geworden ist „Übersetzen im Dreieck“ – die Werkschau der Literaturübersetzerinnen und -übersetzer in der Metropolregion Rhein-Neckar, die seit 2002 bereits viermal die Leistungen der Berufsgruppe in den Blickpunkt einer breiten Öffentlichkeit rückte und bewusst machte, dass auf diese Weise nicht nur Welterfahrung in den eigenen Kulturkreis geholt wird, sondern dass die übersetzte Literatur auch einen nicht unerheblichen Wirtschaftsfaktor bildet. Heute ist fast jedes zweite belletristische Buch eine Übersetzung. Literaturübersetzungen sind ein Teil der interkulturellen Kommunikation, deren Bedeutung in Zeiten internationaler wirtschaftlicher und kultureller Vernetzung ständig wächst. Heidelberg und die Metropolregion Rhein-Neckar bilden ein Zentrum des Literarischen Übersetzens.

          Beate Frauenschuh: „Ich freue mich riesig über diese Anerkennung von Seiten der Übersetzerinnen und Übersetzer, die Großartiges leisten und tolle Veranstaltungen mit namhaften internationalen Autorinnen und Autoren als Sprachvermittler und Moderatoren erst möglich gemacht haben – ein Prestige-Gewinn für die Stadtbücherei Heidelberg und ein großer menschlicher Gewinn für mich.“

          Die Übersetzerbarke wird Beate Frauenschuh am 12. Oktober bei der Eröffnung des Zentrums „Weltempfang“ auf der Frankfurter Buchmesse überreicht. Frühere Preisträger waren unter anderem der Lektor Jürgen Dormagen, der Literaturkritiker Denis Scheck und der marebuchverlag.

          • ARTIKEL EMPFEHELN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • EVENTS IN HEIDELBERG

            26Feb16:30Heidelberg – Tabellenführer Frankfurt komplettiert zu Gast bei den Rolling Chocolate die Serie der Top-Heimspiele im SZ Süd… Heidelberg16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - SPORT

          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Neustadt – Vermisster Mann gesund aufgetaucht

            • Neustadt/ Metropolregion Rhein-Neckar. Neustadt/Weinstraße (ots) – Aufgrund der Suche in den sozialen Netzwerken konnte der vermisste 58 jährige gesund und munter bei einer seiner Schwestern angetroffen und versorgt werden. Herzlichen Dank . So soll es sein. Polizei Neustadt»

            • Ludwigshafen – Bei den Eulen: Wechsel in der Geschäftsführung

            • Ludwigshafen – Bei den Eulen: Wechsel in der Geschäftsführung
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Handballzweitligist TSG Ludwigshafen-Friesenheim hat am heutigen Mittwoch den Wechsel in der Geschäftsführung verkündet. Verena Dietrich scheidet auf eigenen Wunsch zum 30.06.2017 aus. Die aktuelle Geschäftsführerin zieht es nach eigenen Angaben aus persönlichen Gründen wieder zurück in die Heimat nach Stuttgart. Die Geschäftsführung übernehmen wird dann Marcus Endlich, der seit 20 Jahren ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Wolfgang Eppel prägte das Wohnungsamt wesentlich mit

            • Hockenheim – Wolfgang Eppel prägte das Wohnungsamt wesentlich mit
              Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Hockenheim verabschiedete nun in einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal ihren langjährigen Mitarbeiter Wolfgang Eppel. Er war in seiner über 26-jährigen Dienstzeit hauptsächlich im Wohnungsamt der Stadtverwaltung Hockenheim beschäftigt. In dieser Zeit prägte er das Amt maßgeblich mit. Oberbürgermeister Dieter Gummer überreichte ihm in Anwesenheit von rund 15 Kolleginnen und Kollegen einen ... Mehr lesen»

            • Mannheim- Identität von Wasserleiche soll mit Lichtbild geklärt werden – Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

            • Mannheim- Identität von Wasserleiche soll mit Lichtbild geklärt werden – Kriminalpolizei bittet um Mithilfe
              Mannheim / Sandhofen / Kirschgartshausen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Freitag, den 10. Februar 2017 entdeckte ein Angler im Rhein bei Kirschgartshausen treibend einen Leichnam. Umgehend verständigte der Mann die Rettungskräfte, sodass der Tote bereits kurze Zeit später geborgen und an Land gebracht werden konnte. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Mannheim führten nicht zur ... Mehr lesen»

            • Edesheim – Lkw-Brand auf der A 65 sorgt für einen Rückstau

            • Edesheim – Lkw-Brand auf der A 65 sorgt für einen Rückstau
              Landkreis Südliche Weinstraße / Edesheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Durch einen technischen Defekt geriet vermutlich bei einem Lkw-Anhänger am Mittwochmorgen (22.02.) die Hinterachse in Brand. Der Lkw-Fahrer konnte sein Fahrzeug auf der Autobahn 65 noch auf die Standspur lenken und den Anhänger abkoppeln. Eigene Löschversuche des Fahrers mit Feuerlöschern schlugen aufgrund der starken Winde ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            • MRN-NEWS EMPFEHLEN, TEILEN, FOLGEN

              • EVENTEMPFEHLUNGEN




                INSERAT



              • DAS NEUSTE AUS ALLEN BEREICHEN

                >> zur Startseite

              • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

                Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

                >> News/Event einsenden
                >> A-Z-Eintrag einsenden

                Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

              • Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
              ///MRN-News.de

              /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

              X