• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Heidelberg – Rekordmeister RG Heidelberg mit deutlicher Finalniederlage gegen SC Frankfurt 1880

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar / Hürth – SC Frankfurt 1880 gewinnt D7s-Turnier in Hürth Deutlicher Endspielsieg gegen Rekordmeister RG Heidelberg / HRK wird Dritter Vorjahressieger SC Frankfurt 1880 hat in Hürth seine erneuten Titelambitionen eindrucksvoll untermauert. Beim zweiten von insgesamt drei Vorrundenturnieren der neuen Turnierserie des Deutschen Rugby-Verbandes um die Deutsche Siebener-Meisterschaft der Männer sicherte sich der topbesetzte Titelverteidiger mit einem überdeutlichen 58:0 im Endspiel gegen Siebener-Rekordmeister RG Heidelberg – immerhin Gewinner des ersten D7s-Turniers in Heilbronn – den Turniersieg.

          Die Frankfurter hatten bis zum Halbfinale ein überaus souveränes Turnier gespielt. In der Vorrunde ließ man dem Wiedenbrücker TV (43:0) und dem Berliner RC (40:7) keine Chance.
          Und auch im Halbfinale behielt man gegen den DSV Hannover 1878 – immerhin DM-Dritter der vergangenen Saison – mit 31:5 klar die Oberhand. Erst im Halbfinale mussten die 80er ihr bestes Rugby auspacken: Im hochklassigen Duell mit der ebenfalls mit zahlreichen Neuseeländern gespickten Mannschaft des TV Pforzheim hieß es am Ende dennoch 28:12 für den Favoriten. Die RG Heidelberg war mit einem kampflosen 50:0 ins Turnier gestartet, weil Gegner Hamburger RC seine Teilnahme am Turnier in Hürth und damit auch an der gesamten Turnierserie abgesagt hatte. So wurde der Rekordmeister in seiner ersten Partie gleich so richtig gefordert. Gegen den DSV Hannover 1878 gelang ein vergleichsweise knapper 22:10-
          Erfolg. Im Viertelfinale hatte man dann beim 52:0 gegen den Berliner RC jedoch deutlich weniger Mühe. In der Neuauflage des Endspiels von Heilbronn wartete diesmal schon im Cup-Halbfinale der Heidelberger RK. Und auch diesmal hatten die Siebenerrugby-Spezialisten der RGH das bessere Ende für sich und zogen nach einem spannenden 21:15-Sieg ins Finale ein.
          Im Spiel um den dritten Platz setzte sich letztlich der Heidelberger RK mit 21:5 gegen Geheimfavorit TV Pforzheim durch. Das Plate-Finale um den fünften Platz gewann der DSV Hannover 1878 mit 26:20 gegen den TSV Handschuhsheim. Die Bowl (Platz 9) wurde unter den drei Gruppendritten diesmal im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ ausgetragen. Hier setzte sich am Ende der Heidelberger TV souverän gegen die Konkurrenz aus Wiedenbrück und Köln durch.
          Nach dem zweiten von insgesamt drei Vorrundenturnieren ergibt sich in der Gesamtwertung folgender Zwischenstand. Die punktbesten zwölf Teams ziehen dann ins Finalturnier am 23./24. Juli in Heidelberg ein. Das letzte Qualifikationsturnier findet am 16. und 17. Juli auf der Anlage des SC Germania List in Hannover statt.

          Gesamtwertung nach zwei von drei Vorrundenturnieren:
          Platz Team Punkte
          1. RG Heidelberg 38
          2. Heidelberger RK 34
          3. TSV Handschuhsheim 24
          4. SC Frankfurt 1880 20
          5. Heidelberger TV 18
          6. RK Heusenstamm 16
          7. ASV Köln 16
          8. RK 03 Berlin 14
          9. TV Pforzheim 14
          10. SC Neuenheim 12
          11. DSV Hannover 1878 12
          12. Berliner RC 10
          13. SC Germania List 10
          14. Wiedenbrücker TV 8

          Alle Ergebnisse und Informationen rund um die nationale Siebenerrugby-Turnierserie des Deutschen Rugby-Verbandes finden Sie auf der Verbandswebsite www.rugby.de.

          • ARTIKEL EMPFEHELN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • EVENTS IN HEIDELBERG

            26Feb16:30Heidelberg – Tabellenführer Frankfurt komplettiert zu Gast bei den Rolling Chocolate die Serie der Top-Heimspiele im SZ Süd… Heidelberg16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - SPORT

          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Neustadt – Vermisster Mann gesund aufgetaucht

            • Neustadt/ Metropolregion Rhein-Neckar. Neustadt/Weinstraße (ots) – Aufgrund der Suche in den sozialen Netzwerken konnte der vermisste 58 jährige gesund und munter bei einer seiner Schwestern angetroffen und versorgt werden. Herzlichen Dank . So soll es sein. Polizei Neustadt»

            • Ludwigshafen – Bei den Eulen: Wechsel in der Geschäftsführung

            • Ludwigshafen – Bei den Eulen: Wechsel in der Geschäftsführung
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Handballzweitligist TSG Ludwigshafen-Friesenheim hat am heutigen Mittwoch den Wechsel in der Geschäftsführung verkündet. Verena Dietrich scheidet auf eigenen Wunsch zum 30.06.2017 aus. Die aktuelle Geschäftsführerin zieht es nach eigenen Angaben aus persönlichen Gründen wieder zurück in die Heimat nach Stuttgart. Die Geschäftsführung übernehmen wird dann Marcus Endlich, der seit 20 Jahren ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Wolfgang Eppel prägte das Wohnungsamt wesentlich mit

            • Hockenheim – Wolfgang Eppel prägte das Wohnungsamt wesentlich mit
              Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Hockenheim verabschiedete nun in einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal ihren langjährigen Mitarbeiter Wolfgang Eppel. Er war in seiner über 26-jährigen Dienstzeit hauptsächlich im Wohnungsamt der Stadtverwaltung Hockenheim beschäftigt. In dieser Zeit prägte er das Amt maßgeblich mit. Oberbürgermeister Dieter Gummer überreichte ihm in Anwesenheit von rund 15 Kolleginnen und Kollegen einen ... Mehr lesen»

            • Mannheim- Identität von Wasserleiche soll mit Lichtbild geklärt werden – Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

            • Mannheim- Identität von Wasserleiche soll mit Lichtbild geklärt werden – Kriminalpolizei bittet um Mithilfe
              Mannheim / Sandhofen / Kirschgartshausen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Freitag, den 10. Februar 2017 entdeckte ein Angler im Rhein bei Kirschgartshausen treibend einen Leichnam. Umgehend verständigte der Mann die Rettungskräfte, sodass der Tote bereits kurze Zeit später geborgen und an Land gebracht werden konnte. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Mannheim führten nicht zur ... Mehr lesen»

            • Edesheim – Lkw-Brand auf der A 65 sorgt für einen Rückstau

            • Edesheim – Lkw-Brand auf der A 65 sorgt für einen Rückstau
              Landkreis Südliche Weinstraße / Edesheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Durch einen technischen Defekt geriet vermutlich bei einem Lkw-Anhänger am Mittwochmorgen (22.02.) die Hinterachse in Brand. Der Lkw-Fahrer konnte sein Fahrzeug auf der Autobahn 65 noch auf die Standspur lenken und den Anhänger abkoppeln. Eigene Löschversuche des Fahrers mit Feuerlöschern schlugen aufgrund der starken Winde ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            • MRN-NEWS EMPFEHLEN, TEILEN, FOLGEN

              • EVENTEMPFEHLUNGEN




                INSERAT



              • DAS NEUSTE AUS ALLEN BEREICHEN

                >> zur Startseite

              • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

                Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

                >> News/Event einsenden
                >> A-Z-Eintrag einsenden

                Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

              • Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
              ///MRN-News.de

              /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

              X