Mannheim – Freie Hochschule Mannheim und Akademie für Waldorfpädagogik informieren auf Fachmesse über Ausbildung

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Studium mit Zukunft: Die Freie Hochschule Mannheim und die Akademie für Waldorfpädagogik informieren auf der Fachmesse für Ausbildung und Studium Vocatium am 19. und 20. Mai 2011 in der Mannheimer Rheingoldhalle

          Die Freie Hochschule Mannheim und die Akademie für Waldorfpädagogik informieren über ihre Studiengänge auf der Fachmesse für Ausbildung und Studium Vocatium Rhein-Neckar am 19. und 20. Mai 2011 in der Mannheimer Rheingoldhalle (Foyer). Dozentinnen und Dozenten beraten die Studieninteressierten umfassend und kompetent in allen Fragen rund um das Studium an der Freien Hochschule Mannheim und der Akademie für Waldorfpädagogik.

          Zukunftsorientiert studieren
          Die Freie Hochschule Mannheim qualifiziert Lehrerinnen und Lehrer für Waldorfschulen und heilpädagogische Einrichtungen sowie Schulen, die auf waldorfpädagogischer Grundlage arbeiten. Ihr Studienangebot umfasst die Ausbildungsgänge zum Waldorflehrer sowie das Studium Waldorfpädagogik und Heilpädagogik. Pädagogische Praxisorientierung sowie künstlerische Studienanteile zur Entwicklung und Förderung emotionaler Intelligenz stehen im Zentrum der wissenschaftlich fundierten Ausbildung. Die Studiengänge der Hochschule sind zukunftsorientiert und richten sich eng an den Erfordernissen des Arbeitsmarkts aus. Die Absolventen haben beste Berufschancen.

          Das Studienangebot der Akademie für Waldorfpädagogik richtet sich neben Postgraduierten auch an pädagogisch Interessierte mit Abitur und fachlich relevanter Berufserfahrung oder mindestens vier Semestern Studium eines fachaffinen Studiengangs. Die Akademie bietet die Vollzeitstudiengänge Oberstufenlehrer an Waldorfschulen und Klassenlehrer an heilpädagogischen Waldorfschulen und Sonderschulen an. Die Studiengänge Klassenlehrer an Waldorfschulen, Fachlehrer an Waldorfschulen sowie Fachlehrer an heilpädagogischen Waldorfschulen und Sonderschulen können berufsbegleitend absolviert werden. Die Bildungsangebote der Akademie für Waldorfpädagogik sind nach AZWV Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung zertifiziert und können daher von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

          Optimale Studienbedingungen
          Studierende finden an der Freien Hochschule Mannheim und der Akademie für Waldorfpädagogik ein positives, anregendes Lernklima vor. Mit rund 150 Studienplätzen bietet die Hochschule eine persönliche Studienatmosphäre und eine exzellente Betreuungssituation durch hoch qualifizierte, engagierte Lehrende. Die enge internationale Vernetzung der Hochschule mit Schulen und heilpädagogischen Einrichtungen eröffnet den Studierenden vielfältige Möglichkeiten für qualifizierte Praktika.

          Weitere Informationen über die Freie Hochschule Mannheim und die Akademie für Waldorfpädagogik finden Sie im Internet unter www.freie-hochschule-mannheim.de

          Informationen über Studiengänge und Weiterbildungsangebote:
          Birgit Greisner
          Freie Hochschule Mannheim*
          Studierendensekretariat
          Zielstraße 28
          68169 Mannheim
          Tel.: 0621 – 309480
          E-Mail: info@freie-hochschule-mannheim.de
          www.freie-hochschule-mannheim.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X