• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Heidelberger Schüler waren beim 58. Europäischer Wettbewerb erfolgreich!

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – 58. Europäischer Wettbewerb 2011: Heidelberger Schüler waren erfolgreich!

          38 Schülerinnen und Schüler aus fünf Heidelberger Schulen haben beim 58. Europäischen Wettbewerb Preise errungen. Am 10. Mai gratulierten Bürgermeister Dr. Joachim Gerner, Matthias Kutsch, Vorsitzender der Europa Union Deutschland – Kreisverband Heidelberg, und Wolfgang Berger von der Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg, im Rathaus den Preisträgern. Die Wettbewerbsarbeiten werden im Rahmen einer Ausstellung im Foyer des Heidelberger Rathauses vom 9. bis 19. Mai präsentiert.

          „2011 – Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit“ lautete das Thema des 58. Europäischen Wettbewerbs 2011. 67.000 Schülerinnen und Schüler hatten sich in diesem Jahr bundesweit daran beteiligt. In vier Altersgruppen unterteilt, sollten die Teilnehmer sich wahlweise bildnerisch, schriftlich oder multimedial mit dem Thema auseinandersetzen.

          Folgende Themen wurden von den Heidelberger Preisträgerinnen und Preisträgern gewählt: „Freiwillige Hilfe im Alltag“ (Altersgrupe bis 4. Klasse), „Mein Verein im Wettkampf“ (Klassen 8 bis 10) und „Gestaltung eines Logos für das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011“ (Klassen 11 bis 13).

          Bundespreise gingen an:
          • Andras Kapovits, Mirjam Rätzel (Stauffenberg-Schule)
          • Lena Jungkind, Pia Sophie Grethlein, Selina Faulhaber, Alina Hofstätter, Raphael Back, Patrick Bender, Waldemar Elsner, Frederik Haas (Willy-Hellpach-Schule)

          Landespreise gab es für:

          • Denis Ferizaj, Luca Starick (Stauffenberg-Schule)
          • Lukas Cebatavicius, Henrik Grabenbauer, Roman Wolf, Jan Sieber (Carl-Bosch-Schule)

          Ortspreise errangen:

          • Anastasia Metzger, Annika Eppel, Michelle Henninger, Emily Arnold, Nowin Abdizadeh, Theresa Baumgärtner (Albert-Schweitzer-Schule)
          • Simon Pelczer, Sven Rühle (Carl-Bosch-Schule)
          • Dennis Holzwarth, Jasmin Hamam, Miguel Jimenez Leal, Zoe Ehresmann, Siegfried Auchter (Stauffenberg-Schule)
          • Aleyna Filyos (Wilckens-Schule)
          • Janine Koppenhöfer, Laura Kilian, Aylin Capar, Fikret Guasanaj, Jessika Bokermann, Hannah Hartmann, Zeinab Hajj Ali, Nina Bellemann (Willy-Hellpach-Schule)

          Europäischer Wettbewerb:
          Er ist der älteste Schülerwettbewerb in der Bundesrepublik Deutschland und eine der ältesten und traditionsreichsten transnationalen Initiativen zur politischen Bildung in Europa. Er wendet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Jahrgangsstufen. Der Europäische Wettbewerb findet in der Bundesrepublik Deutschland seit 1954 statt. Er wurde von Anfang an durch die Bundesregierung, die Kultusminister der Länder, die Kultusministerkonferenz und die Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt. Weitere Informationen gibt es unter www.europaeischer-wettbewerb.de

          • ARTIKEL EMPFEHELN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • EVENTS IN HEIDELBERG

            26Feb16:30Heidelberg – Tabellenführer Frankfurt komplettiert zu Gast bei den Rolling Chocolate die Serie der Top-Heimspiele im SZ Süd… Heidelberg16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - SPORT

          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Neustadt – Vermisster Mann gesund aufgetaucht

            • Neustadt/ Metropolregion Rhein-Neckar. Neustadt/Weinstraße (ots) – Aufgrund der Suche in den sozialen Netzwerken konnte der vermisste 58 jährige gesund und munter bei einer seiner Schwestern angetroffen und versorgt werden. Herzlichen Dank . So soll es sein. Polizei Neustadt»

            • Ludwigshafen – Bei den Eulen: Wechsel in der Geschäftsführung

            • Ludwigshafen – Bei den Eulen: Wechsel in der Geschäftsführung
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Handballzweitligist TSG Ludwigshafen-Friesenheim hat am heutigen Mittwoch den Wechsel in der Geschäftsführung verkündet. Verena Dietrich scheidet auf eigenen Wunsch zum 30.06.2017 aus. Die aktuelle Geschäftsführerin zieht es nach eigenen Angaben aus persönlichen Gründen wieder zurück in die Heimat nach Stuttgart. Die Geschäftsführung übernehmen wird dann Marcus Endlich, der seit 20 Jahren ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Wolfgang Eppel prägte das Wohnungsamt wesentlich mit

            • Hockenheim – Wolfgang Eppel prägte das Wohnungsamt wesentlich mit
              Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Hockenheim verabschiedete nun in einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal ihren langjährigen Mitarbeiter Wolfgang Eppel. Er war in seiner über 26-jährigen Dienstzeit hauptsächlich im Wohnungsamt der Stadtverwaltung Hockenheim beschäftigt. In dieser Zeit prägte er das Amt maßgeblich mit. Oberbürgermeister Dieter Gummer überreichte ihm in Anwesenheit von rund 15 Kolleginnen und Kollegen einen ... Mehr lesen»

            • Mannheim- Identität von Wasserleiche soll mit Lichtbild geklärt werden – Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

            • Mannheim- Identität von Wasserleiche soll mit Lichtbild geklärt werden – Kriminalpolizei bittet um Mithilfe
              Mannheim / Sandhofen / Kirschgartshausen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Freitag, den 10. Februar 2017 entdeckte ein Angler im Rhein bei Kirschgartshausen treibend einen Leichnam. Umgehend verständigte der Mann die Rettungskräfte, sodass der Tote bereits kurze Zeit später geborgen und an Land gebracht werden konnte. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Mannheim führten nicht zur ... Mehr lesen»

            • Edesheim – Lkw-Brand auf der A 65 sorgt für einen Rückstau

            • Edesheim – Lkw-Brand auf der A 65 sorgt für einen Rückstau
              Landkreis Südliche Weinstraße / Edesheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Durch einen technischen Defekt geriet vermutlich bei einem Lkw-Anhänger am Mittwochmorgen (22.02.) die Hinterachse in Brand. Der Lkw-Fahrer konnte sein Fahrzeug auf der Autobahn 65 noch auf die Standspur lenken und den Anhänger abkoppeln. Eigene Löschversuche des Fahrers mit Feuerlöschern schlugen aufgrund der starken Winde ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            • MRN-NEWS EMPFEHLEN, TEILEN, FOLGEN

              • EVENTEMPFEHLUNGEN




                INSERAT



              • DAS NEUSTE AUS ALLEN BEREICHEN

                >> zur Startseite

              • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

                Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

                >> News/Event einsenden
                >> A-Z-Eintrag einsenden

                Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

              • Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
              ///MRN-News.de

              /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

              X