• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Heidelberger Schüler waren beim 58. Europäischer Wettbewerb erfolgreich!

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – 58. Europäischer Wettbewerb 2011: Heidelberger Schüler waren erfolgreich!

          38 Schülerinnen und Schüler aus fünf Heidelberger Schulen haben beim 58. Europäischen Wettbewerb Preise errungen. Am 10. Mai gratulierten Bürgermeister Dr. Joachim Gerner, Matthias Kutsch, Vorsitzender der Europa Union Deutschland – Kreisverband Heidelberg, und Wolfgang Berger von der Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg, im Rathaus den Preisträgern. Die Wettbewerbsarbeiten werden im Rahmen einer Ausstellung im Foyer des Heidelberger Rathauses vom 9. bis 19. Mai präsentiert.

          „2011 – Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit“ lautete das Thema des 58. Europäischen Wettbewerbs 2011. 67.000 Schülerinnen und Schüler hatten sich in diesem Jahr bundesweit daran beteiligt. In vier Altersgruppen unterteilt, sollten die Teilnehmer sich wahlweise bildnerisch, schriftlich oder multimedial mit dem Thema auseinandersetzen.

          Folgende Themen wurden von den Heidelberger Preisträgerinnen und Preisträgern gewählt: „Freiwillige Hilfe im Alltag“ (Altersgrupe bis 4. Klasse), „Mein Verein im Wettkampf“ (Klassen 8 bis 10) und „Gestaltung eines Logos für das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011“ (Klassen 11 bis 13).

          Bundespreise gingen an:
          • Andras Kapovits, Mirjam Rätzel (Stauffenberg-Schule)
          • Lena Jungkind, Pia Sophie Grethlein, Selina Faulhaber, Alina Hofstätter, Raphael Back, Patrick Bender, Waldemar Elsner, Frederik Haas (Willy-Hellpach-Schule)

          Landespreise gab es für:

          • Denis Ferizaj, Luca Starick (Stauffenberg-Schule)
          • Lukas Cebatavicius, Henrik Grabenbauer, Roman Wolf, Jan Sieber (Carl-Bosch-Schule)

          Ortspreise errangen:

          • Anastasia Metzger, Annika Eppel, Michelle Henninger, Emily Arnold, Nowin Abdizadeh, Theresa Baumgärtner (Albert-Schweitzer-Schule)
          • Simon Pelczer, Sven Rühle (Carl-Bosch-Schule)
          • Dennis Holzwarth, Jasmin Hamam, Miguel Jimenez Leal, Zoe Ehresmann, Siegfried Auchter (Stauffenberg-Schule)
          • Aleyna Filyos (Wilckens-Schule)
          • Janine Koppenhöfer, Laura Kilian, Aylin Capar, Fikret Guasanaj, Jessika Bokermann, Hannah Hartmann, Zeinab Hajj Ali, Nina Bellemann (Willy-Hellpach-Schule)

          Europäischer Wettbewerb:
          Er ist der älteste Schülerwettbewerb in der Bundesrepublik Deutschland und eine der ältesten und traditionsreichsten transnationalen Initiativen zur politischen Bildung in Europa. Er wendet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Jahrgangsstufen. Der Europäische Wettbewerb findet in der Bundesrepublik Deutschland seit 1954 statt. Er wurde von Anfang an durch die Bundesregierung, die Kultusminister der Länder, die Kultusministerkonferenz und die Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt. Weitere Informationen gibt es unter www.europaeischer-wettbewerb.de

          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • PREMIUMPARTNER

            MEINE NR. 1


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Schifferstadt – Nach Unwetter Straßen und Keller unter Wasser

            • Schifferstadt – Nach Unwetter Straßen und Keller unter Wasser
              Schifferstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar -Nachdem ein Gewitter mit Starkregen über die Region gezogen war, kam es zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet: 5 x Wasser im Keller 1 x Straße überflutet Nicht bei allen Einsatzstellen war ein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich, jedoch forderten zwei Einsatzstellen die Feuerwehr knapp über eine Stunde. Hier war jeweils ... Mehr lesen»

            • Hardheim – Lkw bleibt an Brücke hängen

            • Hardheim – Lkw bleibt an Brücke hängen
              Hardheim/ Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist am Freitagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, ein Klein-Lkw mit seiner Ladung an einer Fußgängerbrücke im Bereich der Hardheimer Walldürner Straße hängen geblieben. Der LKW war von Höpfingen in Richtung Hardheim unterwegs. Hierbei fielen auch Gerüstteile vom Lkw herunter. Derzeit laufen umfangreiche Reinigungsarbeiten, die vermutlich noch bis in die Abendstunden ... Mehr lesen»

            • Mutterstadt – 1250 Jahre Mutterstadt – Open Air Konzert am 22.07.2017

            • Mutterstadt – 1250 Jahre Mutterstadt – Open Air Konzert am 22.07.2017
              Mutterstadt / Rhein-Pfalz-Kreis /Metropolregion Rhein-Neckar.Die Gemeinde Mutterstadt feiert im Jahr 2017 ihr 1250-jähriges Jubiläum. Im Rahmen des Jubiläums lädt die Gmeinde am Samstag, 22.07.2017, 20 Uhr zum Open-Air-Konzert auf dem Palatinum Vorplatz ein. Bei schlechtem Wetter im Palatinum. Eintritt 12,00 € inkl. 1 Glas Sekt. Karten gibts im Palatinum, der Gemeindekasse und in der Pfalz-Apotheke ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Engelhorn-Gourmetfestival: Mit neuem Konzept in die zweite Runde

            • Mannheim – Engelhorn-Gourmetfestival: Mit neuem Konzept in die zweite Runde
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.Genuss pur auf höchstem Niveau Nach der Premiere im vergangenen Jahr geht das engelhorn Gourmetfestival mit neuem Konzept in die zweite Runde: Am Sonntag, 8. Oktober 2017, ab 15 Uhr dürfen die Gäste sich auf zwölf Sterneköche, fünf Gourmetköche und mehr als 20 Spitzenwinzer freuen. Acht Zentimeter hoch und acht Zentimeter breit ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Steinruck zieht Uebel in Sachen Ruchheimer Gewerbegebiet nach

            • Ludwigshafen – Steinruck zieht Uebel in Sachen Ruchheimer Gewerbegebiet nach
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem die BI Ruchheim in ihrem Artikel “Baustopp am Römig und Verzicht auf ein Gewerbegebiet auf Ruchheimer Fläche“ die Stellungnahme der derzeitigen Oberbürgermeisterin, sowie des Oberbürgermeisterkandidaten der CDU Peter Uebel mitteilte, dass es in der Amtszeit von Peter Uebel kein Gewerbegebiet auf „Nördlich A 650“ geben wird, zieht nun auch die ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS & EVENTS

            X