• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Sinsheim – Nächste Hürde zum Klassenerhalt gegen VCO Berlin meistern

        Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar – „Volleyball 1. Bundesliga SV Sinsheim“- „Nächste Hürde konzentriert meistern / SVS empfängt Zurich Team VCO Berlin“ – Das Ziel Klassenerhalt fest im Visier und dabei Stück für Stück, von Spiel zu Spiel, die Aufgaben „erledigen“. Der Weg ist das Ziel und bereits mit der Auslosung des Spielplans lange vor der Saison 2010 / 2011 wurde hier unverhofft ein Krimi in vielen Akten geschrieben. Dem Spielplan geschuldet sind die Aufgaben des SV Sinsheim, die zunächst die hohen Hürden mit den Top-Teams bescherten und erst gegen Ende der Vor- und Rückrunde die lösbaren Aufgaben stellten. „Die Entscheidung wird erst am letzten Spieltag fallen, sozusagen eine Millimeterentscheidung“ hatte Sinsheims Trainer Stefan Bräuer bereits vor Wochen prognostiziert und er wird Recht behalten. Die Zielgerade wird seinem Team noch eine Menge Herzblut, Standvermögen und Schweiß kosten um am Ende mit Platz 11 das rettende Ufer und den sicheren Klassenerhalt zu schaffen. Daher war Stefan Bräuer auch nach dem Sieg in Erfurt sofort bemüht, dass seine Spielerinnen ihre Akkus sofort wieder richtig füllen um drei Tage später am Ostersonntag mit dem gleichen Elan und körperlichen Kräften in die Aufgabe gegen das Zurich Team VCO Berlin um 15 Uhr in der Messehalle 6 zu gehen.
        Sein Kader ist stark dezimiert und weitere Ausfälle wären nur schwer zu kompensieren, aber das Team ist während der letzten Spiele an seinen Aufgaben gewachsen und in sich gestärkt. „Ich war überzeugt dass es klappt“ gab Luise Mauersberger nach der Partie gegen Erfurt zum Besten, bei der sie zusammen mit Julia Prus, die sich nach ihrem leichten Durchhänger nun umso stärker zurückgemeldet hat, die besten Punktesammlerinnen waren.
        „Den VCO Berlin darf man nicht unterschätzen, die haben einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht“ warnte Stefan Bräuer nach der Video-Analyse des Gegners. Gegen Sinsheims direkten Kontrahenten im Kampf um den Ligaerhalt, den Köpenicker SC, stand der VCO vor seinem ersten Sieg. 15:17 hieß es am Ende für den KSC. Glück für die Hauptstädter, sonst wären sie im Fernduell bereits in Rückstand geraten.
        Das Zurich Team VCO Berlin ist der Nachwuchskader des deutschen Volleyballverbandes und befindet sich derzeit in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaftsqualifikation im Mai. Das Team ist wieder komplett und möchte noch mal angreifen. Nach dem klaren 0:3 gegen Hamburg richtete Trainer Han Abbing den Blick bereits wieder nach vorne. „In Sinsheim wollen wir wieder eine gute Leistung zeigen, für den Gastgeber ist es eine ganz wichtige Partie, mal sehen ob wir diesen Druck für uns nutzen können“ gab er sich kämpferisch.
        Daher fordert Stefan Bräuer höchste Konzentration von seinen Spielerinnen gegen den vermeintlichen underdog. „Wir müssen versuchen eine ähnliche Leistung wie gegen Erfurt abzurufen“ dann sollte es klappen und die nächste Hürde wäre genommen. Der SV Sinsheim würde zu Köpenick aufschließen.

          Weitere Infos unter www.sv-sinsheim.de
          -ska-

          • INSERAT

          • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

            März 2017

            Momentan keine entsprechenden Events vorhanden. Senden Sie uns gerne ihre Events zu!


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – 100 % für Dr. Peter Uebel! CDU Ludwigshafen hat ihren OB-Kandidaten

            • Ludwigshafen – 100 % für Dr. Peter Uebel! CDU Ludwigshafen hat ihren OB-Kandidaten
              Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar.Heute war Parteitag der CDU Ludwigshafen zur Nominierung des Oberbürgermeisterkandidaten Dr.Peter Uebel im Julius Hetterich Saal in Maudach.Die anwesenden Mitglieder votierten einstimmig für eine Kandidatur von Dr. Uebel für das Oberbürgermeisteramt in Ludwigshafen nachdem sich der Mediziner in einer persönlichen und engagierten Rede präsentierte und seine Ziele vorgestellt hat.Viele Prominente hatten ihr Kommen ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Schwerer Unfall auf der A61 – Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab

            • Frankenthal – Schwerer Unfall auf der A61 – Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab
              Frankenthal/Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28.03.2017 gegen 18:35 Uhr ereignet sich auf der Bundesautobahn 61, Fahrtrichtung Speyer, ca. 1200 Meter vor dem Autobahnkreuz Ludwigshafen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem die zwei Insassinnen des unfallverursachenden Fahrzeugs schwer verletzt werden. Aus noch ungeklärter Ursache fährt die 48-jährige Fahrzeugführerin eines Mercedes Viano aus dem Raum Südpfalz auf das Heck eines ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Es blüht und sprießt wieder in Heidelberg – Zum Start in die Frühlingssaison setzen städtische Gärtnerinnen und Gärtner bunte Akzente in der Stadt

            • Heidelberg – Es blüht und sprießt wieder in Heidelberg –  Zum Start in die Frühlingssaison setzen städtische Gärtnerinnen und Gärtner bunte Akzente in der Stadt
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Jetzt kommt wieder Farbe ins Stadtbild: Derzeit bepflanzen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landschafts- und Forstamtes der Stadt Heidelberg die Beete in den städtischen Grünanlagen. Insgesamt blühen auf den Rasen- und Wiesenflächen sowie den Wechselflorbeeten 60.000 Narzissen, 20.000 Tulpen, 15.000 Traubenhyazinthen, 45.000 Stiefmütterchen, 1.500 Gänseblümchen, sowie 1.200 Primeln und 1.600 ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X