• PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    ANZEIGE
    PREMIUMPARTNER
Metropolregion Rhein-Neckar News - MRN-News.de - Nachrichten für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar
  • Allgemein
  • 0
  • PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER

Mannheim – Deutscher Meister im Schautanz empfangen

    Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Aktivengarde der Großen Carnevalsgesellschaft Feuerio wurde 2011 erneut Deutscher Meister im Schautanz. Die gemischte Garde des Vereins errang den Titel Deutscher Vizemeister im Gardetanz. Am Montag, 11. April, empfing Bürgermeister Michael Grötsch die Garden im Haus Oberrhein der Rhein-Neckar Hafengesellschaft Mannheim. Sie hat die Fasnachtskampagne in diesem Jahr unterstützt.
    Grötschs besonderen Glückwünsche galten der siegreichen Schautanzgruppe. „Ich bin stolz, dass der Titel zum Feuerio nach Mannheim gegangen ist“, freute sich der Bürgermeister, der den Tänzerinnen und Tänzern sowie Cheftrainerin Karin Reichelt beim städtischen Empfang für das hohe Engagement dankte: „Was Sie erbringen, ist wirklich eine Höchstleistung“. Der Erfolg sei verbunden mit viel Enthusiasmus und es werde dafür viel Freizeit geopfert.
    Bereits 2009 Titelgewinner, tanzte sich die Aktivengarde bei den Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport Anfang April in Nürnberg bereits zum zweiten Mal an die Spitze. Mit der Darbietung „Die Götter müssen verrückt sein“ holte die Garde 488 von 500 Punkten und erreichte damit die Tageshöchstwertung im Schautanz. „Im nächsten Jahr geht vielleicht noch ein Punkt mehr“, meinte Grötsch, der zugab, dass ihm bei den Tanzeinlagen in den Prunksitzungen manchmal „der Atem stockt“.
    Über den Meister- und Vizemeistertitel hinaus gab es den sechsten Platz der weiblichen Garde und den neunten Rang des Tanzpaars Jana Schnürle und Marcel Luksch zu feiern. „Im Punkte-Ranking sind wir zurzeit der erfolgreichste deutsche Karnevalsverein in den karnevalistischen Tänzen und unsere Cheftrainerin ist die erfolgreichste Deutschlands“, sagte Feuerio-Gardeminister Herbert Schlechter. Erfreut darüber, dass „Mannheim einen so erfolgreichen Verein hat“, verteilte Grötsch großzügig kleine Dankeschöns.
    Insgesamt trainieren im Verein rund 50 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Basis bildet die aktive Kinder- und Jugendarbeit des Feuerio mit den “Sternchen”, der Jugendgarde und der Juniorengarde.

    Diesen Beitrag weiterempfehlen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInDigg thisEmail this to someonePrint this page





          wordpress visitor counter

          banner