• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Mannheim – Deutscher Meister im Schautanz empfangen

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Aktivengarde der Großen Carnevalsgesellschaft Feuerio wurde 2011 erneut Deutscher Meister im Schautanz. Die gemischte Garde des Vereins errang den Titel Deutscher Vizemeister im Gardetanz. Am Montag, 11. April, empfing Bürgermeister Michael Grötsch die Garden im Haus Oberrhein der Rhein-Neckar Hafengesellschaft Mannheim. Sie hat die Fasnachtskampagne in diesem Jahr unterstützt.
        Grötschs besonderen Glückwünsche galten der siegreichen Schautanzgruppe. „Ich bin stolz, dass der Titel zum Feuerio nach Mannheim gegangen ist“, freute sich der Bürgermeister, der den Tänzerinnen und Tänzern sowie Cheftrainerin Karin Reichelt beim städtischen Empfang für das hohe Engagement dankte: „Was Sie erbringen, ist wirklich eine Höchstleistung“. Der Erfolg sei verbunden mit viel Enthusiasmus und es werde dafür viel Freizeit geopfert.
        Bereits 2009 Titelgewinner, tanzte sich die Aktivengarde bei den Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport Anfang April in Nürnberg bereits zum zweiten Mal an die Spitze. Mit der Darbietung „Die Götter müssen verrückt sein“ holte die Garde 488 von 500 Punkten und erreichte damit die Tageshöchstwertung im Schautanz. „Im nächsten Jahr geht vielleicht noch ein Punkt mehr“, meinte Grötsch, der zugab, dass ihm bei den Tanzeinlagen in den Prunksitzungen manchmal „der Atem stockt“.
        Über den Meister- und Vizemeistertitel hinaus gab es den sechsten Platz der weiblichen Garde und den neunten Rang des Tanzpaars Jana Schnürle und Marcel Luksch zu feiern. „Im Punkte-Ranking sind wir zurzeit der erfolgreichste deutsche Karnevalsverein in den karnevalistischen Tänzen und unsere Cheftrainerin ist die erfolgreichste Deutschlands“, sagte Feuerio-Gardeminister Herbert Schlechter. Erfreut darüber, dass „Mannheim einen so erfolgreichen Verein hat“, verteilte Grötsch großzügig kleine Dankeschöns.
        Insgesamt trainieren im Verein rund 50 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Basis bildet die aktive Kinder- und Jugendarbeit des Feuerio mit den „Sternchen“, der Jugendgarde und der Juniorengarde.

          • ARTIKEL EMPFEHELN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM

          • EVENTS IN MANNHEIM

            26Feb14:00Mannheim – „Monnem, ahoi“ – Der Fasnachtszug kommt! 26.Feburuar 201714:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Neustadt – Vermisster Mann gesund aufgetaucht

            • Neustadt/ Metropolregion Rhein-Neckar. Neustadt/Weinstraße (ots) – Aufgrund der Suche in den sozialen Netzwerken konnte der vermisste 58 jährige gesund und munter bei einer seiner Schwestern angetroffen und versorgt werden. Herzlichen Dank . So soll es sein. Polizei Neustadt»

            • Ludwigshafen – Bei den Eulen: Wechsel in der Geschäftsführung

            • Ludwigshafen – Bei den Eulen: Wechsel in der Geschäftsführung
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Handballzweitligist TSG Ludwigshafen-Friesenheim hat am heutigen Mittwoch den Wechsel in der Geschäftsführung verkündet. Verena Dietrich scheidet auf eigenen Wunsch zum 30.06.2017 aus. Die aktuelle Geschäftsführerin zieht es nach eigenen Angaben aus persönlichen Gründen wieder zurück in die Heimat nach Stuttgart. Die Geschäftsführung übernehmen wird dann Marcus Endlich, der seit 20 Jahren ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Wolfgang Eppel prägte das Wohnungsamt wesentlich mit

            • Hockenheim – Wolfgang Eppel prägte das Wohnungsamt wesentlich mit
              Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Hockenheim verabschiedete nun in einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal ihren langjährigen Mitarbeiter Wolfgang Eppel. Er war in seiner über 26-jährigen Dienstzeit hauptsächlich im Wohnungsamt der Stadtverwaltung Hockenheim beschäftigt. In dieser Zeit prägte er das Amt maßgeblich mit. Oberbürgermeister Dieter Gummer überreichte ihm in Anwesenheit von rund 15 Kolleginnen und Kollegen einen ... Mehr lesen»

            • Mannheim- Identität von Wasserleiche soll mit Lichtbild geklärt werden – Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

            • Mannheim- Identität von Wasserleiche soll mit Lichtbild geklärt werden – Kriminalpolizei bittet um Mithilfe
              Mannheim / Sandhofen / Kirschgartshausen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Freitag, den 10. Februar 2017 entdeckte ein Angler im Rhein bei Kirschgartshausen treibend einen Leichnam. Umgehend verständigte der Mann die Rettungskräfte, sodass der Tote bereits kurze Zeit später geborgen und an Land gebracht werden konnte. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Mannheim führten nicht zur ... Mehr lesen»

            • Edesheim – Lkw-Brand auf der A 65 sorgt für einen Rückstau

            • Edesheim – Lkw-Brand auf der A 65 sorgt für einen Rückstau
              Landkreis Südliche Weinstraße / Edesheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Durch einen technischen Defekt geriet vermutlich bei einem Lkw-Anhänger am Mittwochmorgen (22.02.) die Hinterachse in Brand. Der Lkw-Fahrer konnte sein Fahrzeug auf der Autobahn 65 noch auf die Standspur lenken und den Anhänger abkoppeln. Eigene Löschversuche des Fahrers mit Feuerlöschern schlugen aufgrund der starken Winde ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            • MRN-NEWS EMPFEHLEN, TEILEN, FOLGEN

              • EVENTEMPFEHLUNGEN




                INSERAT



              • DAS NEUSTE AUS ALLEN BEREICHEN

                >> zur Startseite

              • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

                Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

                >> News/Event einsenden
                >> A-Z-Eintrag einsenden

                Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

              • Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
              ///MRN-News.de

              /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

              X