• PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    ANZEIGE
    PREMIUMPARTNER
Metropolregion Rhein-Neckar News - MRN-News.de - Nachrichten für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar
  • Allgemein
  • 0
  • PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER

Heidelberg – Rugby Kader für U18 Europameisterschaft

    Heidelberg /Metropolregion Rhein-Neckar – Rugby – U18-Kader für Europameisterschaft nominiert -Noch vier Akteure vom letzten EM-Kader dabei / Chancen zum Auftakt 50:50
    Die sportliche Leitung der deutschen U18-Nationalmannschaft hat das Aufgebot für die vom 15. bis 24. April in Frankreich stattfindende Europameisterschaft bekannt gegeben. Im Kader stehen immerhin noch vier Akteure, die beim letzten Kontinentalvergleich einen respektablen sechsten Platz erreicht hatten.
    Das Trainerteam Christian Lill und Jan Ceselka ist durchaus zufrieden mit der Vorbereitung des Teams um die EM-erfahrenen Eddy Mallaby, Adria de Riz, Kilian Kleine und Kapitän
    Kevin Riege. „Obwohl das Testspiel gegen Irland für Außenstehende nicht so gut gelaufen ist, konnten wir aus dieser Maßnahme viel mitnehmen“, so Christian Lill. „Wir haben
    gesehen, wo wir noch arbeiten müssen, aber auch, dass wir in der Defensive und im Gedränge besser mithalten konnten als erwartet.“
    Das Team wird sich am 9. April in Heidelberg treffen, um noch ein paar gemeinsame Trainingseinheiten zu absolvieren. „Hier geht es jetzt nur noch darum, die Jungs noch mal fit
    zu machen, Spannung aufzubauen“, kündigt Trainer Lill an. „Wir wollen letzte Feinabstimmungen vornehmen und die gelernten Abläufe weiter festigen, bevor wir am 16.
    April im ersten Spiel auf Belgien treffen.“
    Den Auftaktgegner ordnet er vom Leistungsvermögen deutlich näher an Irland als am vorangegangenen Testspielgegner Schweden ein. Auch hier werde man vermutlich
    besonders in der Abwehr gefordert sein, auch wenn man kaum Informationen über die Belgier zur Verfügung hat. „Es gibt kein Videomaterial, auf das man zurückgreifen könnte“,
    so Lill. „Daher steht hinter dem ersten Spiel immer ein Fragezeichen. Ich denke aber, die Siegchancen stehen bei 50:50.“ Insgesamt könne man durchaus zuversichtlich in das EMTurnier gehen.
    Offizieller Kader für die Europameisterschaft in Frankreich:
    Adrian de Riz, Daniel Windolf, Nico Kretschmer, Felix Schippe (alle DSV Hannover 78), Kevin Riege (SC Germania List), Robin Brömer, Hasan Tekkal (beide TSV Victoria Linden),
    Sebastian Fromm, Marc Hittel, Vincent Fischer, Carsten Lang (alle RG Heidelberg), Leonard Becker, Luca Hoffmann (beide SC Neuenheim), Frederick Lüthke (Stuttgarter RC), Ali Sürer
    (TB Rohrbach), Max Utikal (RK Heusenstamm), Lukas Deichmann, Jens Listmann (beide SC Frankfurt 1880), Philipp Gerigk (ASV Köln), Julius König (Wald-Merscheider TV), Theodor
    Lorenz Schmidt-Bleek, Lukas Wende, Maxim Gazzo (alle Berliner RC) sowie aus England Kilian Kleine, Eddy Mallaby und Rory Sarjeant

    Diesen Beitrag weiterempfehlen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInDigg thisEmail this to someonePrint this page





          wordpress visitor counter

          banner