• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Ludwigshafen – Kogut bleibt bei den Eulen und Felix Kossler kommt

      • INSERAT

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Mannschaft für die kommende Runde nimmt bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim weiter Gestalt an. Andrej Kogut, im vergangenen Jahr von der HSG Düsseldorf zu den Pfälzern gewechselt, bleibt bei den Eulen. Der 22-jährige Regisseur unterschrieb einen Vertrag für die nächste Saison.

        „Ich fühle mich in Friesenheim wohl“, waren Koguts erste Worte zur Vertragsverlängerung. „Hier bekomme ich viele Spielanteile, die Stimmung bei den Heimspielen ist riesig, was unheimlich Spaß macht, und nicht unwichtig für meine Entscheidung war, dass Thomas König weiterhin der Trainer ist.“

        Andrej Kogut ist in Moskau geboren und kam mit vier Jahren nach Deutschland. Seine Handballkarriere begann der 1 Meter 85 große Regisseur bei der HG Remscheid. 2003 wechselte er zur TG Cronenberg, wo er drei Jahre blieb, ehe er im Sommer 2006 von Nils Lehmann nach Düsseldorf in die Erste Liga geholt wurde. Die darauf folgende Saison trug Kogut das Trikot des Zweitligisten TV Korschenbroich, wo TVK-Trainer Khalid Khan viel Vertrauen in ihn setzte und den 17-fachen Junioren-Nationalspieler zu einem echten Leistungsträger entwickelte. 2008 kehrte Kogut wieder zur HSG Düsseldorf zurück, mit der er ein Jahr später den Aufstieg in die Handball-Bundesliga feiern konnte. Zwei weitere Höhepunkte sollten wenige Monate später, im August 2009, in Ägypten folgen. Mit der Junioren-Nationalmannschaft errang Kogut mit einem 32:24-Sieg über das favorisierte Dänemark nicht nur die Weltmeisterschaft, sondern mit der Wahl in das Allstar-Team wurde ihm eine ganz besondere Ehre zuteil. Für die Eulen bestritt der Spielmacher mit der Nummer fünf auf dem Rücken in der laufenden 23 der 25 Spiele und erzielte dabei 68 Tore.

        Zudem sicherte sich die TSG Ludwigshafen-Friesenheim die Dienste von Felix Kossler. Der in Mainz geborene Linkshänder spielt aktuell für den Ligakonkurrenten TV Großwallstadt und war zuvor den Südzweitligisten TSG Groß-Bieberau auf dem Parkett. Der 23-jährige Rechtsaußen hat sich für zwei Jahre an die Rothemden gebunden. Felix Kossler, der in Hochheim am Main seinen Erstwohnsitz hat, ist aktuell an der Fernuniversität Hagen eingeschrieben, möchte aber in der zweiten Jahreshälfte eine Ausbildung beginnen. Der BWL-Student hat ein Faible für Musik, geht gerne mit Freunden weg und ist Fan des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln.

        Den Ausschlag, zu den Eulen zu wechseln, war einmal sein Wunsch, mehr Spielanteile zu erhalten. Die bekam Felix Kossler in der laufenden Runde nicht, weil Michael Spatz bis dato eine tolle Saison spielt. „Außerdem finde ich das Konzept der TSG, vorwiegend auf junge deutsche Spieler zu setzen, bemerkenswert und gut“, erklärte der 1,80 Meter große Flügelflitzer. „Erste Kontakte gab es schon vor Beginn dieser Saison, konkret wurden die Gespräche in den letzten Wochen.“

        • INSERAT



          INSERAT

        • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

          Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
        • INSERAT

        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

        • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

        • PREMIUMPARTNER

          MEINE NR. 1


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Landau – Jugendlicher stiehlt Tageseinnahmen aus Verkaufsstand

          • Landau – Jugendlicher stiehlt Tageseinnahmen aus Verkaufsstand
            Landau / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Die Verkäuferin eines Erdbeerverkaufsstandes in der Hainbachstraße wurde am Mittwochnachmittag, 28. Juni 2017 gegen 16.10 Uhr Opfer eines Diebstahls. Ein jugendlicher Täter, der sein mitgeführtes Mountainbike-Fahrrad hinter einem Lkw abgestellt hatte, rannte zum Verkaufsstand, griff in den Innenraum und nahm die Geldkassette mit den Tageseinnahmen an sich. Anschließend fuhr er ... Mehr lesen»

          • Landau – Krankenwagen – Rettungswache Herxheim erhält neues Einsatzfahrzeug

          • Landau – Krankenwagen – Rettungswache Herxheim erhält neues Einsatzfahrzeug
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab Landrätin Theresia Riedmaier in ihrer Eigenschaft als Aufsichtsratsvorsitzende der DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH einen neuen Notfall-Krankenwagen für die DRK Rettungswache Herxheim. Hierbei verwies Frau Riedmaier darauf, dass das Vorgängermodell nach knapp 6 Jahren ersatzbeschafft wurde. Insgesamt habe dieses Fahrzeug während dieser Zeit etwa 398.000 Kilometer zurückgelegt und ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Erstmeldung: Betriebsunfall in LU-Süd

          • Ludwigshafen – Erstmeldung: Betriebsunfall in LU-Süd
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Aufgrund eines Betriebsunfalls ist die Rheinallee derzeit zwischen Wittelsbachstraße und Rottstraße gesperrt. Näheres ist noch nicht bekannt. Wir berichten nach!»

          • Ladenburg – Rathaus wegen Betriebsausflug geschlossen

          • Ladenburg – Rathaus wegen Betriebsausflug geschlossen
            Ladenburg/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Ladenburg weist darauf hin, dass aufgrund eines Betriebsausflugs der Belegschaft am Dienstag, den 18. Juli 2017, städtische Einrichtungen ganztägig geschlossen bleiben. Betroffen sind neben dem Rathaus, der städtische Bauhof, die Stadtbibliothek, das Lobdengau-Museum, die Stadtinformation, das Jugendzentrum sowie das Feuerwehrgerätehaus. Im städtischen Kindergarten und im Haus des Kindes ist ein Bedarfsgruppe ... Mehr lesen»

          • Kirchweih – Wochenmarktverlegung wegen Kerwe

          • Kirchweih – Wochenmarktverlegung wegen Kerwe
            Kirchweih/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass aufgrund der traditionellen Kerwe (Kirchweih) der Wochenmarkt am Freitag, den 11. August 2017 und am Dienstag, den 15. August 2017 am Neckartorplatz stattfindet. Die Marktzeiten bleiben unverändert. Diese sind dienstags von 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr und freitags 07:00 bis 18:30 Uhr.»

          >> Alle Topmeldungen

          • MRN-NEWS IN SOCIAL MEDIA FOLGEN

            • NÄCHSTE EVENTS IN LUDWIGSHAFEN

              Juni 2017

              21Jun - 21JulJun 2116:30Jul 21Ludwigshafen - Kinder-Uni an der Hochschule - Thema: "Nur mit Übung wird man Meister"16:30 - (Juli 21) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - JUGEND,EVENTS - WISSEN

              30Jun18:00Ludwigshafen - Hochschule Ludwigshafen stellt den Fernstudiengang Logistik – Management & Consulting vor am 30. Juni 2017 um 18:00 Uhr18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG

              30Jun19:00Mutterstadt - Kreissportschau des Rhein-Pfalz-Kreises am 30. Juni19:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - SPORT

          • DAS NEUSTE AUS ALLEN BEREICHEN

            >> zur Startseite

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          • Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

          web
stats

          ///MRN-News.de

          /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

          X