• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Mannheim – Vorverkauf: Maimarkt-Frühbucher zahlen weniger

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Ab 14. März gibt es verbilligte Maimarkt-Eintrittskarten und VRN-Maimarkt-Tickets in rund 300 Vorverkaufsstellen – RNF-Maimarkt-Gewinnspiel: Renault Clio als Hauptpreis

          Am 30. April beginnt der Mannheimer Maimarkt – Treffpunkt der Metropolregion, Informationsbörse und Einkaufsparadies. Elf Tage lang zeigen rund 1.400 Aussteller Neues und Bewährtes für Alltag, Beruf und Freizeit auf Deutschlands größter Regionalmesse. Hier wird fündig, wer Privat- oder Geschäftsräume bauen, modernisieren oder sanieren möchte, wer Büro, Werkstatt und Fuhrpark ausstatten, Freizeit und Urlaub planen, Garten und Terrasse bepflanzen will. Raffinierte Haushaltshelfer, nicht alltägliche Mode, Fitness- und Sportartikel sowie Genüsse aus Baden-Württemberg und aus aller Welt kann man ebenfalls probieren. 14 Handwerksinnungen zeigen live Proben ihres Könnens. In Fach- und Sonderschauen kann man Institutionen und Unternehmen der Metropolregion, Kreativwirtschaft, Jäger und Sammler, italienische Lebensfreude, afrikanische Kultur und „Türkische Vielfalt“ mit allen Sinnen erleben sowie Feuerwehren und Rettungsdienste bei Einsatzübungen beobachten. Tierschauen, das internationale Reit- und Springturnier und die Radio- und Fernsehstudios bieten mit vielen Stars elf Tage lang volles Programm.

          Während des Maimarkts kosten die Eintrittskarten an den Tageskassen für Erwachsene wie im Vorjahr 7 Euro, die ermäßigten Vorzugskarten 4 Euro. Kurzentschlossene erhalten an allen Maimarkttagen mit der Nach-16-Uhr-Karte Einlass: Sie ist für 3,50 Euro zu haben.

          Sparen mit Vorverkaufskarten

          Am 14. März beginnt der Vorverkauf für die Maimarkt-Eintrittskarten. Maimarkt-„Frühbucher“ sparen Zeit und Geld, denn die Maimarkt-Eintrittskarten kosten im Vorverkauf für Erwachsene nur 4 Euro statt 7 Euro an der Tageskasse, für Kinder von 6 bis 14 Jahren nur 2,50 Euro statt 4 Euro.

          Wer mit Bussen und Bahnen zum Maimarkt kommt, zahlt für den Maimarkt-Eintritt einschließlich Hin- und Rückfahrt mit dem ÖPNV nur 8 Euro. VRN-Maimarkt-Ticket heißt diese Fahr- und Spar-Variante, die ebenfalls schon im Vorverkauf erhältlich ist. Das Ticket gilt im gesamten Verbundgebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN). Für Kinder von 6 bis 14 Jahren kostet das VRN-Maimarkt-Ticket 4 Euro. Auf der Rückseite des Erwachsenen-Tickets ist ein Gutschein abgedruckt: Wer sein VRN-Maimarkt-Ticket am Welde-Stand in Halle 08 vorzeigt, erhält € 0,50 für ein Getränk vergütet. Besonders bequem fährt man mit der Stadtbahn Linie 6 zum Maimarkt, die Haltestelle befindet sich unmittelbar vor dem Maimarkt-Haupteingang.

          Rund 300 Vorverkaufsstellen zwischen Kusel und Karlsruhe, Zweibrücken und Würzburg halten die verbilligten Eintrittskarten im Vorverkauf bereit. Vorverkaufsstellen sind unter www.maimarkt.de aufgelistet. Die Maimarktleitung nennt sie auch gerne unter der Telefonnummer 0621-42509-20. Ab April gibt es das VRN-Maimarkt-Ticket zusätzlich bei den Verkaufsstellen vieler Verkehrsunternehmen sowie teilweise beim Fahrpersonal und an den Fahrausweis-Automaten. Fahrplanauskünfte bietet der VRN rund um die Uhr unter Telefon 01805-876 46 36 (14 Cent je Minute aus dem Festnetz, aus Mobilfunknetzen abweichende Preise, maximal 42 Cent pro Minute) oder im Internet unter www.vrn.de.

          RNF-Maimarkt-Gewinnspiel: Renault Clio zu gewinnen!

          Wer seinen Maimarkt-Besuch jetzt schon plant und Vorverkaufs-Karten kauft, kann am RNF-Maimarkt-Gewinnspiel teilnehmen, das während der ganzen Vorverkaufszeit vom 14. März bis zum 29. April, 23:59 Uhr, läuft. Hauptpreis ist ein weißer Renault Clio Campus Access 1.2 eco Euro4. Der Dreitürer ist mit 43 kW (58 PS) und 5-Gang-Getriebe bereit für Spritztouren aller Art. Er hat Frontairbags für Fahrer und Beifahrer, elektrische Fensterheber mit Impulsschaltung und Einklemmschutz und begnügt sich mit 5, 9 Litern auf 100 Kilometer.

          Zehn weitere Gewinner können sich auf einen besonderen Gewinn von bleibendem Wert freuen: Die Glücklichen erhalten jeweils einen Maimarkt-Goldbarren von einem Gramm 999er Feingold mit Maimarkt-Prägestempel.

          Teilnehmen kann jeder, der im Vorverkauf Maimarktkarten, Karten für die Matinée „Froh und Heiter“ sowie VRN-Maimarkt-Tickets erworben hat, die nicht aus einem Automaten stammen. Einfach anrufen unter 01378-8818181 und Ticket-Nummer, Namen und Telefonnummer nennen (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkpreise können teilweise erheblich abweichen. Die Benutzung eines Festnetzanschlusses wird empfohlen. Teilnahme ab 18 Jahren. Keine Gewinnausschüttung an Minderjährige. Die Teilnahme ist freiwillig. Unter allen eingegangenen und richtigen Lösungen entscheidet das Los. Beachten Sie die AGBs im RNF-Text S. 898). Das Ticket bitte gut aufbewahren! Die Gewinner werden am Sonntag, 8. Mai, in der RNF-LIFE-Sendung im Maimarktstudio gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

          Der Mannheimer Maimarkt ist vom 30. April bis 10. Mai täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.maimarkt.de

          Infos auf einen Blick

          Vorverkaufsbeginn: Montag, 14.03.2011

          Maimarkt-Eintritt
          im Vorverkauf: Erwachsene € 4,00
          Kinder (6-14 Jahre) € 2,50

          Adressen
          Vorverkaufsstellen www.maimarkt.de
          in Ihrer Nähe: Besucher / Vorverkauf

          Telefon: 0621 42509-20

          VRN-Maimarkt-Ticket: Erwachsene € 8,00
          Kinder (6-14 Jahre) € 4,00

          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Modelleisenbahntage bei Spielwaren Werst auch 2017 ein Highlight im Ludwigshafener Veranstaltungskalender

            • Ludwigshafen – Modelleisenbahntage bei Spielwaren Werst auch 2017 ein Highlight im Ludwigshafener Veranstaltungskalender
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Auch im Jahr 2017 fanden über 3.000 Besucherinnen und Besucher ihren Weg nach Ludwigshafen Oggersheim, um den Modelleisenbahntagen 2017 bei Spielwaren Werst beizuwohnen. Am 10. und 11. November präsentierten über 20 Aussteller traditionelle Sammlerstücke und neue Trends. Auf circa 1.000 m² Verkaufsfläche verwandelte sich die Schillerstraße 3 in den Treffpunkt ... Mehr lesen»

            • Landau – Beteiligungsrat der Stadt Landau kommt zu vierter Sitzung zusammen

            • Landau – Beteiligungsrat der Stadt Landau kommt zu vierter Sitzung zusammen
              Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf dem „Landauer Weg der Bürgerbeteiligung“: Am kommenden Mittwoch, 29. November, kommt der Beteiligungsrat der Stadt Landau zu seiner vierten Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Umbau des Bahnhaltepunkts Landau West, der Ausbau der Bismarckstraße und die Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts. Die öffentliche Sitzung unter Leitung des Vorsitzenden Michael Niedermeier findet ... Mehr lesen»

            • Weinheim – Zukunftstechnik entwickeln und verbessern Carl-Freudenberg-Preis zeichnet drei Wissenschaftler aus

            • Weinheim – Zukunftstechnik entwickeln und verbessern Carl-Freudenberg-Preis zeichnet drei Wissenschaftler aus
              Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Welche Bestandteile machen Batterien leistungsfähiger und sorgen für eine höhere Lebensdauer? Wie ist es möglich, die Produktion zu verbessern, wenn die Lebensdauer miniaturisierter Zahnräder in Bezug zu Fertigungsfehlern berechnet werden kann? Wie können technische Produkte auf die Anforderungen der Kunden hin weiterentwickelt und verbessert werden? Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten zu diesen Fragen wurden ... Mehr lesen»

            • Worms – Hochschule Worms und Berufsbildende Schule Landau kooperieren

            • Worms – Hochschule Worms und Berufsbildende Schule Landau kooperieren
              Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Was lange währt wird endlich wahr, denn diese Kooperation mit dem Schwerpunkt Informatik hat eine Vorgeschichte. Mit Frau Nicole Eberhard, Lehrerin für Informationsverarbeitung, kamen das Projekt und der Kooperationsgedanke an die BBS Landau. Die bereits bewährte gute Zusammenarbeit von ihr und dem Dekan des Fachbereichs Informatik der Hochschule Worms, Prof. Dr. Bernd Ruhland, ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – BASF bestätigt Gespräche mit Letter One

            • Ludwigshafen – 24. November 2017 – BASF führt Gespräche mit Letter One über einen möglichen Zusammenschluss des Öl & GasGeschäfts der BASF-Gruppe mit dem in der DEA-Gruppe gebündelten Öl & Gas-Geschäft von Letter One. BASF würde die Aktienmehrheit an dem Gemeinschaftsunternehmen halten.Mittelfristig wäre ein Börsengang des Gemeinschaftsunternehmens eine Option. Der Ausgang der Gespräche ist offen ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de
            X