• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Ludwigshafen – Eulenbemühnungen werden nicht belohnt

      • INSERAT

        INSERAT

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – In der ersten Handballbundesliga wurde die Aufholjagd der Friesenheimer Eulen gegen Magdeburg nicht belohnt.

        Von Beginn an konnten die Ludwigshafener das Spiel gegen den Tabellensiebten SC Magdeburg offen gestalten. In der 14. Spielminute erzielte Christian Dissinger das 7:7. Danach riss bei den Chemiestädter der Faden und sie lagen bis zur Pause 14:21 zurück. Im zweiten Durchgang waren die Eulen bemüht und konnten den Rückstand bis 10 Minuten vor Spielende kontinuierlich auf 2 Zähler verkürzen. Die Uhr zeigte 54:38 als Christian Dissinger den Anschluss zum 31:32 für TSG Friesenheim einnetzte. Doch nach 60 Minuten wurde die Aufholjagd der Gastgeber nicht belohnt und Magdeburg verließ als Sieger mit 33:35 das Parkett. Damit bleibt die TSG Friesenheim auf dem 15. Tabellenplatz

        Am Samstag, 19.03.2011 – 19:00 Uhr kommt es zum Kellerderby TSV Hannover-Burgdorf : TSG Lu.-Friesenheim

        • INSERAT



          INSERAT

        • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

          Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

        • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

        • PREMIUMPARTNER

          MEINE NR. 1


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Dorf in Sorge um beratungsresistente Frau

          • Ludwigshafen – Dorf in Sorge um beratungsresistente Frau
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Im Ludwigshafener Stadtteil Maudach hat sich eine 41-jährige Frau aus dem Rhein-Pfalz-Kreis im örtlichen Dorfzentrum niedergelassen. Seit einigen Tagen werden die Bushaltestelle und die nahegelegenen Räumlichkeiten der Sparkasse Vorderpfalz als Domizil und Herberge genutzt. Der Dorfbrunnen wird regelmäßig zum Wasch- und Duschsalon umfunktioniert. Laut eigener Aussage trage die Frau ihr ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Weinlesebeginn in der Pfalz

          • Neustadt – Weinlesebeginn in der Pfalz
            (pw.)Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar, 16.8.2017.Pfälzer Winzer erwarten einen guten Jahrgang /Erntemenge leicht unter Durchschnitt. In den Pfälzer Weinbergen reifen kerngesunde Trauben, und wenn es die nächsten Wochen überwiegend sonnig und trocken bleibt,können sich die Weinliebhaber auf einen hervorragenden Jahrgang freuen. „Wir gehen voller Optimismus in den Herbst. Es sieht bestens aus und auch die Menge ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Vorstellung vom Metropol am Berliner Platz – Otto Schall erster Mieter

          • Ludwigshafen – Vorstellung vom Metropol am Berliner Platz – Otto Schall erster Mieter
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Neustart für das „Metropol“ in Ludwigshafen: Projektentwickler stellt neues Flächen- und Belegungskonzept vor Modernes Multi-Use-Objekt bietet auf rund 24.500 m2 Gesamtfläche Raum für Büros, Einzelhandel, Gastronomie, ein Boarding-House und ein Apart-Hotel. Die Ludwigshafener Großbäckerei Otto Schall wurde erster „Mieter“ auf der Pressekonfernz benannt. Mit Otto Schall wird Tradition fortgesetzt, denn ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Junge Union (JU): Steinruck legt Grundstein für Linksruck

          • Ludwigshafen – Junge Union (JU): Steinruck legt Grundstein für Linksruck
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Anlässlich der neuerlichen Zusage von Bündnis 90/Die Grünen, die SPD-Oberbürgermeisterkandidatin zu unterstützen, warnt die JU Ludwigshafen vor dem ausgehenden Signal: ein linkes Bündnis in der Stadtpolitik. “Jutta Steinruck zeigt sich bei ihrer inhaltlichen Positionierung maximal flexibel und versteht den Parteienwettbewerb falsch.”, kritisiert Maximilian Göbel, Kreisvorsitzender der JU Ludwigshafen. Sie spricht vom ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – FWG: Rückt Kombibad näher?

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Seit mehr als zwei Jahrzehnten, so Fraktionschef Dr. Rainer Metz, tritt die FWG für eine bessere Bäderlandschaft in Ludwigshafen ein. Spätestens mit der aus Sicht der FWG auch heute noch unverantwortlichen Schließung des Nordbades zum Jahresende 2001, in dem es die einzige öffentliche Saunalandschaft in unserer Stadt gab, wurde die Situation ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          web
stats

          ///MRN-News.de

          /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS & EVENTS

          X